mp3 Predigten

Allianzgebetswoche 2017
Marcel Tappert - Christus allein
Abschlussgottesdienst, Jakobikirche | 15.01.2017


Allianzgebetswoche 2016
Robert Schneider - Willkommen zu Hause
Abschlussgottesdienst, Jakobikirche | 17.01.2016


Allianzgebetswoche 2015
Joachim Krahl - Herrlichkeit
Abschlussgottesdienst, Jakobikirche | 20.01.2015


Allianzgebetswoche 2014
Steffen Creutz - Mit Geist und Mut die Verheissung festhalten
Abschlussgottesdienst, Jakobikirche | 19.01.2014


Allianzgebetswoche 2013
Joachim Krahl - Die Freude am Herrn
Abschlussgottesdienst, Jakobikirche | 20.01.2013



mp3 Predigten aus den Freiberger Gemeinden

Ev.-Luth. Jakobi-Christophorus Kirchgemeinde Freiberg
www.jakobi-christophorus.de

Ev.-kirchl. Gemeinschaft Freiberg
www.ekg-freiberg.de

PROMISE Jugendgottesdienst Freiberg
www.jugo-promise.de



Schriftliche Predigten

Ev.-Luth. Domgemeinde Freiberg
www.freiberger-dom.de/predigtarchiv





ANDACHT - Das nenn ich Leben

Die Laufschuhe an den Füßen, der Puls schlägt schneller. Es geht über Stock und Stein, hoch und runter. Ich fühle meinen Körper, mein Kopf wird frei, alles Belastende, Schwere fällt von mir ab. Ich fühle mich frei von allen Zwängen und Begrenzungen. Freiheit. Nur ich bestimme über mich. Ich gehe dahin, wohin mich meine Füße tragen. Das nenn ich Leben!
Aber aus Erfahrung weiß ich: Irgendwann ist die Kraft weg, irgendwann ist auch der schönste Lauf vorbei – und das ist doch zu wenig für echtes, erfülltes Leben! Meine Freiheit, die ich dabei empfinde ist sehr, sehr endlich.

Wo der Geist Gottes ist, da ist Freiheit. (Die Bibel: 2. Korinther 3,17)

Bei Gott, in der Beziehung zu ihm, gibt es echte Freiheit. Freiheit von Schuld und Angst. Echtes Leben. Ein Leben mit Gott ist mehr als fromme Rituale. Es ist wie eine Freundschaft. Man kann mit ihm reden. Über alles Schöne und Schwere. Er kennt mich. Weiß, was mich bewegt. Gott weiß, in welche Richtung mein Lebenslauf gerade führt. Er hat einen Weg für mich und mein Leben. Sinn und Ziel.
Natürlich bleibe ich immer noch im Hier und Jetzt verhaftet, aber der Glaube öffnet mir Horizonte. In meinem Leben geht es immer wieder auch über Stock und Stein, es geht mal hoch und mal runter, aber ich weiß, dass Gott an meiner Seite ist. Mich hält. Mich trägt, wenn es sein muss. Mir seine Kraft gibt, den Weg mit ihm zu gehen. Egal was kommt – Jesus ist da. An meiner Seite. Nur ein Gebet entfernt. Das nenn ich Leben! Und dieses Leben gibt es für jeden. Bei und mit Gott.

Chris Kemper
Prediger der Ev.-Kirchlichen Gemeinschaft Freiberg




Youtube Videos